Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Vaucheria pseudogeminata P.J.L. Dang. 1939
Organismengruppe
Schlauchalgen
Rote-Liste-Kategorie
Ungefährdet
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
mäßig häufig
Langfristiger Bestandstrend
gleich bleibend
Kurzfristiger Bestandstrend
gleich bleibend
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Stark gefährdet
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Aktuelle Verbesserung der Einstufung
Weitere Kommentare
Wegen der geringen Größe (ca. 30 μm Fadendurchmesser), ihres terrestrischen Vorkommens und der Tatsache, dass sie oft erst nach längerer Zeit in Kultur Fortpflanzungsstadien entwickelt, wohl häufig übersehen. Nach den Befunden aus der Literatur daher selten. Die Erhebungen im Rahmen der Vorbereitung der aktuellen Roten Liste zeigten jedoch, dass die Art an terrestrischen Binnenland-Standorten nicht selten ist.
Quelle

Linne von Berg, K.-H. (2018): Rote Liste und Gesamtartenliste der Schlauchalgen (Xanthophyceae: Vaucheriaceae) Deutschlands. – In: Metzing, D.; Hofbauer, N.; Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 7: Pflanzen. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (7): 567-598.