Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Vaucheria undulata C.C. Jao 1936
Organismengruppe
Schlauchalgen
Rote-Liste-Kategorie
Ungefährdet
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
sehr häufig
Langfristiger Bestandstrend
gleich bleibend
Kurzfristiger Bestandstrend
gleich bleibend
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Stark gefährdet
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Aktuelle Verbesserung der Einstufung
Kommentar zur Taxonomie
Vaucheria undulata wird hier im Sinne von Rieth (1980) und Simons (1978) verstanden, welche Abweichungen in der Morphologie ihrer Algenfunde von der der Originalbeschreibung aus Ostasien einräumen. Sie wurde in der Vergangenheit wohl mit V. prona („V. hamata“) und V. geminata verwechselt.
Weitere Kommentare
Die Art ist an terrestrischen Standorten recht häufig und ungefährdet.
Quelle

Linne von Berg, K.-H. (2018): Rote Liste und Gesamtartenliste der Schlauchalgen (Xanthophyceae: Vaucheriaceae) Deutschlands. – In: Metzing, D.; Hofbauer, N.; Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 7: Pflanzen. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (7): 567-598.