Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Onthophagus vacca (Linnaeus, 1767)
Organismengruppe
Blatthornkäfer
Rote-Liste-Kategorie
Ausgestorben oder verschollen
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
ausgestorben/verschollen
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Nicht bewertet
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Die Kategorieänderung ist nicht bewertbar, beispielsweise weil das Taxon in der alten Gesamtliste nicht enthalten oder nicht bewertet war (inkl. ⬧ → ⬧)
Kommentar zur Taxonomie
Fast alle deutschen Meldungen von Onthophagus vacca sind auf O. medius (Kugelann, 1792) zu beziehen (Rößner et al. 2010), so auch die Einstufung in der alten Roten Liste (Geiser 1998).
Weitere Kommentare
Wärmeliebende mediterrane Art, wenige ältere Funde aus Nordrhein-Westfalen: Höxter 1941, Essen-Werder 1951, auch zwei alte Belege aus Hannover: „Vahrenwald“ 1901 und „bei Hannover“ zw. 1890 und 1940, sowie je einer aus Sachsen-Anhalt: Dessau 1832 und Bayern: Umgebung München 1901-1907 (vid. Rößner). Letzter Nachweis: Hessen: Driedorf, Lahn-Dill-Kreis 1987 (Hannig & Kerkering 2016b), keine aktuellen Funde. Jedoch wurden in den alten Bundesländern noch nicht alle Sammlungen auf die Zugehörigkeit zu den möglichen beiden Taxa geprüft.
Arealrand
Nördlich
Quelle

Schaffrath, U. (2021): Rote Liste und Gesamtartenliste der Blatthornkäfer (Coleoptera: Scarabaeoidea) Deutschlands. – In: Ries, M.; Balzer, S.; Gruttke, H.; Haupt, H.; Hofbauer, N.; Ludwig, G. & Matzke-Hajek , G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 5: Wirbellose Tiere (Teil 3). – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (5): 189-266