Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Staurastrum grande Bulnh. 1861
Organismengruppe
Zieralgen
Rote-Liste-Kategorie
Ungefährdet
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
mäßig häufig
Langfristiger Bestandstrend
gleich bleibend
Kurzfristiger Bestandstrend
gleich bleibend
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Ungefährdet
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Kategorie unverändert
Kommentar zur Taxonomie
Die Art war in der alten Roten Liste (Gutowski & Mollenhauer 1996) irrtümlich doppelt und dabei in zwei unterschiedlichen Gattungen aufgeführt worden, nämlich als Staurastrum grande Bulnh. 1861 und als Staurodesmus grandis (Bulnh.) Teiling 1967.
Kommentar zur Gefährdung
Die Bewertung in der alten Roten Liste war nicht einheitlich: Unter dem Namen Staurastrum grande war die Art mit "3" eingeschätzt worden, unter dem Namen Staurodesmus grandis dagegen als "Ungefährdet".
Quelle

Kusber, W.-H. & Gutowski, A. (2018): Rote Liste und Gesamtartenliste der Zieralgen (Desmidiales) Deutschlands. – In: Metzing, D.; Hofbauer, N.; Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 7: Pflanzen. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (7): 711-778.