Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Lamyctes emarginatus (Newport, 1844)
Synonyme bzw. Name in der vorherigen Roten Liste
[syn. Lamyctes fulvicornis Meinert, 1868
Organismengruppe
Hundertfüßer
Rote-Liste-Kategorie
Nicht bewertet
Verantwortlichkeit Deutschlands
Nicht bewertet
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Die Kategorieänderung ist nicht bewertbar, beispielsweise weil das Taxon in der alten Gesamtliste nicht enthalten oder nicht bewertet war (inkl. ⬧ → ⬧)
Weitere Kommentare
Aufgrund der Verwandtschaft mit südhemisphärischen Arten und der parthenogenetischen Fortpflanzung ist es sehr wahrscheinlich, dass die inzwischen weltweit auftretende Art ursprünglich eingeschleppt wurde.
Quelle

Decker, P.; Voigtländer, K.; Spelda, J.; Reip, H.S. & Lindner, E.N. (2016): Rote Liste und Gesamtartenliste der Hundertfüßer (Myriapoda: Chilopoda) Deutschlands. – In: Gruttke, H.; Balzer, S.; Binot-Hafke, M.; Haupt, H.; Hofbauer, N.; Ludwig, G.; Matzke-Hajek, G. & Ries, M. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 4: Wirbellose Tiere (Teil 2). – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (4): 327-346.