Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Geotrupes stercorarius (Linnaeus, 1758)
Deutscher Name
Mistkäfer
Organismengruppe
Blatthornkäfer
Rote-Liste-Kategorie
Stark gefährdet
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
selten
Langfristiger Bestandstrend
mäßiger Rückgang
Kurzfristiger Bestandstrend
sehr starke Abnahme
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Ungefährdet
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Aktuelle Verschlechterung der Einstufung
Kommentar zur Taxonomie
Deutscher Name: "Großer Mistkäfer, Rosskäfer".
Kommentar zur Gefährdung
Früher weit verbreitete und häufige Art, seit einigen Jahren sehr deutlich negativer Bestandstrend aus unbekannten Gründen.
Weitere Kommentare
In fast allen Regionen aktuell vorhanden außer Weser-Ems und Niederelbe, wo keine Nachweise nach 2000 erbracht werden konnten (Bellmann mdl. 2008, Bleich et al. 2020). Waldart, auch in halboffener Landschaft.
Quelle

Schaffrath, U. (2021): Rote Liste und Gesamtartenliste der Blatthornkäfer (Coleoptera: Scarabaeoidea) Deutschlands. – In: Ries, M.; Balzer, S.; Gruttke, H.; Haupt, H.; Hofbauer, N.; Ludwig, G. & Matzke-Hajek , G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 5: Wirbellose Tiere (Teil 3). – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (5): 189-266