Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Alexandromys oeconomus (Pallas, 1776)
Synonyme bzw. Name in der vorherigen Roten Liste
syn. Microtus oeconomus (Pallas, 1776)
Deutscher Name
Sumpfmaus
Organismengruppe
Säugetiere
Rote-Liste-Kategorie
Stark gefährdet
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
selten
Langfristiger Bestandstrend
starker Rückgang
Kurzfristiger Bestandstrend
Daten ungenügend
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Stark gefährdet
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Kategorie unverändert
Kommentar zur Taxonomie
Der früher als Untergattung von Microtus angesehenen Wühlmausgruppe wird inzwischen Gattungsrang eingeräumt (Wilson et al. 2017).
Kommentar zur Gefährdung
Zur Sumpfmaus oder Nordischen Wühlmaus liegen keine aktuellen Erhebungsdaten vor. Die Einstufung erfolgt indirekt auf der Basis der Kenntnisse ihrer Habitat-Bindung und Habitat-Verfügbarkeit, weil sie in ihrem Verbreitungsgebiet im Osten Deutschlands nur in seltenen und zurückgehenden Feuchtlebensräumen wie staunassen Standorten in Gewässernähe, in Mooren und Flächen mit Binsenbewuchs vorkommt (Dolch 1995).
Quelle

Meinig, H.; Boye, P.; Dähne, M.; Hutterer, R. & Lang, J. (2020): Rote Liste und Gesamtartenliste der Säugetiere (Mammalia) Deutschlands. – Naturschutz und Biologische Vielfalt 170 (2): 73 S.