Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Vaucheria dillwynii F. Weber & D. Mohr 1803
Synonyme bzw. Name in der vorherigen Roten Liste
[syn. Vaucheria pachyderma Walz 1865
Organismengruppe
Schlauchalgen
Rote-Liste-Kategorie
Ungefährdet
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
selten
Langfristiger Bestandstrend
gleich bleibend
Kurzfristiger Bestandstrend
gleich bleibend
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Gefährdet
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Aktuelle Verbesserung der Einstufung
Weitere Kommentare
Vorwiegend terrestrisch verbreitete Art des Binnenlands und oft in Mischpopulationen mit V. frigida; seltener in Gewässern. Die Art wird besonders im Winter und im Frühjahr gefunden, zu diesen Zeiten kann sie auch Dominanzbestände bilden; in der Vergangenheit wohl öfter übersehen.
Quelle

Linne von Berg, K.-H. (2018): Rote Liste und Gesamtartenliste der Schlauchalgen (Xanthophyceae: Vaucheriaceae) Deutschlands. – In: Metzing, D.; Hofbauer, N.; Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 7: Pflanzen. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (7): 567-598.