Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Cosmarium tetrachondrum P. Lundell 1871
Organismengruppe
Zieralgen
Rote-Liste-Kategorie
Stark gefährdet
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
sehr selten
Langfristiger Bestandstrend
mäßiger Rückgang
Kurzfristiger Bestandstrend
Abnahme im Ausmaß unbekannt
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Stark gefährdet
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Kategorie unverändert
Kommentar zur Taxonomie
Cosmarium tetrachondrum f. Grönblad 1921 wurde mit Beschreibung und Bild, aber ohne infraspezifischen Namen und damit nicht gültig publiziert. Gutowski & Mollenhauer (1996) verwendeten dafür den Namen "Cosmarium tetrachondrum forma P. Lundell 1871 nom. prov.".
Kommentar zur Gefährdung
In Gutowski & Mollenhauer (1996) waren Cosmarium tetrachondrum P. Lundell 1871 mit „D“ und Cosmarium tetrachondrum forma P. Lundell 1871 mit „2“ bewertet worden.
Quelle

Kusber, W.-H. & Gutowski, A. (2018): Rote Liste und Gesamtartenliste der Zieralgen (Desmidiales) Deutschlands. – In: Metzing, D.; Hofbauer, N.; Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 7: Pflanzen. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (7): 711-778.