Detailseite

Wissenschaftlicher Name
Crocidura suaveolens (Pallas, 1811)
Deutscher Name
Gartenspitzmaus
Organismengruppe
Säugetiere
Rote-Liste-Kategorie
Gefährdet
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
selten
Langfristiger Bestandstrend
mäßiger Rückgang
Kurzfristiger Bestandstrend
mäßige Abnahme
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Daten unzureichend
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Die Kategorieänderung ist nicht bewertbar, beispielsweise weil das Taxon in der alten Gesamtliste nicht enthalten oder nicht bewertet war (inkl. ⬧ → ⬧)
Kommentar zur Gefährdung
Wegen der Bevorzugung trocken-warmer Standorte ist eine Abnahme wahrscheinlich, denn viele Lebensräume gingen in den letzten 10 bis 25 Jahren verloren bzw. sind nur noch infolge von Naturschutzmaßnahmen erhalten geblieben. In Bayern ist eine Verdrängung durch die sich ostwärts ausbreitende Hausspitzmaus dokumentiert (Kraft 2008). Für Brandenburg nimmt Schmidt (2019) einen Rückgang aufgrund eines anthropogen verringerten Habitatangebots an.
Quelle

Meinig, H.; Boye, P.; Dähne, M.; Hutterer, R. & Lang, J. (2020): Rote Liste und Gesamtartenliste der Säugetiere (Mammalia) Deutschlands. – Naturschutz und Biologische Vielfalt 170 (2): 73 S.