Detailseite

< zurück zur Ergebnisliste
Wissenschaftlicher Name
Arctia caja (Linnaeus, 1758)
Deutscher Name
Brauner Bär
Organismengruppe
Spinnerartige Falter
Rote-Liste-Kategorie
Vorwarnliste
Verantwortlichkeit Deutschlands
Allgemeine Verantwortlichkeit
Aktuelle Bestandssituation
häufig
Langfristiger Bestandstrend
Rückgang, Ausmaß unbekannt
Kurzfristiger Bestandstrend
starke Abnahme
Vorherige Rote-Liste-Kategorie
Vorwarnliste
Kategorieänderung gegenüber der vorherigen Roten Liste
Kategorie unverändert
Kommentar zur Gefährdung
Die Einstufung dieser Art ist derzeit schwierig. So ist völlig unklar, warum dieses früher fast allgegenwärtige und als Raupe hochgradig polyphage Tier in den letzten 10–15 Jahren vielerorts ganz verschwunden ist und andernorts nur noch ganz vereinzelt gefunden wird. Dieser Trend scheint aber größere Teile von Nord- und Nordostdeutschland (noch?) verschont zu haben. Es bestehen deshalb unterschiedliche regionale Einschätzungen, ob die Art in die bundesweite Rote Liste aufgenommen werden soll oder nicht. Die weitere Bestandsentwicklung sollte hier unbedingt beobachtet werden.
Quelle

Rennwald, E.; Sobczyk, T. & Hofmann, A. (2011): Rote Liste und Gesamtartenliste der Spinnerartigen Falter (Lepidoptera: Bombyces, Sphinges s.l.) Deutschlands. – In: Binot-Hafke, M.; Balzer, S.; Becker, N.; Gruttke, H.; Haupt, H.; Hofbauer, N.; Ludwig, G.; Matzke-Hajek, G. & Strauch, M. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 3: Wirbellose Tiere (Teil 1). – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (3): 243-283.