Detailseite

Scientific name
Physarum virescens Ditmar
Group of organisms
Myxomycetes
Red List Category
Not Threatened
Responsibility of Germany
General responsibility
Current population status
moderately common
Long-term population trend
constant
Short-term population trend
constant
Previous Red List Category
Not Threatened
Change of category compared to previous Red List
Red List Category unchanged
Further comments
Bevorzugt dicke Moospolster (z.B. Dicranum sp.) am Boden; gern in lichten, relativ trockenen Kiefernwäldern. Ein Nachweis von Müller (2007) an Streu von Calluna. Durch die kräftig grünlichgelbe Farbe der sich bildenden Fruchtkörper kurzzeitig sehr auffällig, reife Fruchtkörper sind dagegen leicht zu übersehen. Deutlich häufiger in borealen Wäldern.
Source

Schnittler, M.; Kummer, V.; Kuhnt, A.; Krieglsteiner, L.; Flatau, L.; Müller, H. & Täglich, U. (2011): Rote Liste und Gesamtartenliste der Schleimpilze (Myxomycetes) Deutschlands. – In: Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 6: Pilze (Teil 2) – Flechten und Myxomyzeten. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (6): 125-234.