Detailseite

Scientific name
Henia vesuviana (Newport, 1845)
Group of organisms
Myriapoda: Chilopoda
Red List Category
Not Threatened
Responsibility of Germany
General responsibility
Current population status
rare
Long-term population trend
clear increase
Short-term population trend
unknown
Change of category compared to previous Red List
The change of category is not assessable, for example because the previous Red List does not list the taxon or the taxon has not been assessed in the previous Red List.
Further comments
Diese mediterrane Art besiedelt in Baden-Württemberg und in Rheinland-Pfalz vor allem Weinberge und Gärten des Neckar- und Rheintales. Im übrigen Deutschland wird sie vereinzelt in Städten gefunden. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich um ein Neozoon handelt, wahrscheinlicher aber ist sie ein Archäozoon, welches in der Römerzeit mit dem Weinbau eingeschleppt wurde.
Margin of range
Northern
Source

Decker, P.; Voigtländer, K.; Spelda, J.; Reip, H.S. & Lindner, E.N. (2016): Rote Liste und Gesamtartenliste der Hundertfüßer (Myriapoda: Chilopoda) Deutschlands. – In: Gruttke, H.; Balzer, S.; Binot-Hafke, M.; Haupt, H.; Hofbauer, N.; Ludwig, G.; Matzke-Hajek, G. & Ries, M. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 4: Wirbellose Tiere (Teil 2). – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (4): 327-346.