Detailseite

Scientific name
Chondrula tridens eximia (Rossmässler, 1835)
Synonyms or name indicated in the previous Red List
syn. Chondrula tridens (O.F. Müller, 1774)
German name
Schlanke Dreizahn-Turmschnecke
Group of organisms
Gastropoda & Bivalvia
Red List Category
Extinct or Lost
Responsibility of Germany
General responsibility
Current population status
extinct or lost
Previous Red List Category
Not Evaluated
Change of category compared to previous Red List
The change of category is not assessable, for example because the previous Red List does not list the taxon or the taxon has not been assessed in the previous Red List.
Comment on search
Falkner (1990) führt unter Chondrula tridens noch diese südöstlich verbreitete Unterart unter Hinweis auf Angaben von Hässlein (1934) von zwei Fundstellen bei Neustadt an der Aisch an, wobei ihm bereits keine neueren Bestätigungen bekannt waren. In der neuen Roten Liste Bayerns (Falkner et al. 2003) wird die Unterart als verschollen genannt. Somit dürfte der letzte Nachweis die Publikation von Hässlein (1934) sein.
Source

Jungbluth, J.H. & Knorre, D. von (2011): Rote Liste und Gesamtartenliste der Binnenmollusken (Schnecken und Muscheln; Gastropoda et Bivalvia) Deutschlands. – In: Binot-Hafke, M.; Balzer, S.; Becker, N.; Gruttke, H.; Haupt, H.; Hofbauer, N.; Ludwig, G.; Matzke-Hajek, G. & Strauch, M. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 3: Wirbellose Tiere (Teil 1). – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (3): 647-708.