Detailseite

Scientific name
Trichia affinis de Bary
Synonyms or name indicated in the previous Red List
[= Trichia favoginea (Batsch) Pers. sensu M.L. Farr
Group of organisms
Myxomycetes
Red List Category
Not Threatened
Responsibility of Germany
General responsibility
Current population status
rare
Long-term population trend
constant
Short-term population trend
constant
Previous Red List Category
Not Threatened
Change of category compared to previous Red List
Red List Category unchanged
Comment on taxonomy
Nach Farr (1958) ist T. affinis durch Übergänge mit T. favoginea und T. persimilis verbunden, in Europa sind die Taxa aber fast stets unterscheidbar. Da T. favoginea auch ökologische Differenzierungen aufweisen könnte, werden die Sippen hier – Lado (2001) folgend – getrennt behandelt.
Further comments
Seltener als die anderen Arten des Aggregates um T. favoginea.
Source

Schnittler, M.; Kummer, V.; Kuhnt, A.; Krieglsteiner, L.; Flatau, L.; Müller, H. & Täglich, U. (2011): Rote Liste und Gesamtartenliste der Schleimpilze (Myxomycetes) Deutschlands. – In: Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 6: Pilze (Teil 2) – Flechten und Myxomyzeten. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (6): 125-234.