Detailseite

Scientific name
Lithobius lucifugus L. Koch, 1862
Group of organisms
Myriapoda: Chilopoda
Red List Category
Not Threatened
Responsibility of Germany
General responsibility
Current population status
very rare
Long-term population trend
constant
Short-term population trend
unknown
Change of category compared to previous Red List
The change of category is not assessable, for example because the previous Red List does not list the taxon or the taxon has not been assessed in the previous Red List.
Further comments
Lithobius lucifugus ist in der subalpinen und alpinen Höhenstufe der Alpen häufig und weit verbreitet. Für Deutschland wurde die Art aus den Bayerischen Alpen und dem Allgäu nachgewiesen. In Sachsen wurde sie in Kellergewölben der Bautzener Altstadt gefunden (Belege im SMNG).
Margin of range
Northern
Source

Decker, P.; Voigtländer, K.; Spelda, J.; Reip, H.S. & Lindner, E.N. (2016): Rote Liste und Gesamtartenliste der Hundertfüßer (Myriapoda: Chilopoda) Deutschlands. – In: Gruttke, H.; Balzer, S.; Binot-Hafke, M.; Haupt, H.; Hofbauer, N.; Ludwig, G.; Matzke-Hajek, G. & Ries, M. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 4: Wirbellose Tiere (Teil 2). – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (4): 327-346.