Detailseite

Scientific name
Metatrichia vesparia (Batsch) Nann.-Bremek.
Group of organisms
Myxomycetes
Red List Category
Not Threatened
Responsibility of Germany
General responsibility
Current population status
very common
Long-term population trend
constant
Short-term population trend
constant
Previous Red List Category
Mit Sicherheit ungefährdet
Change of category compared to previous Red List
Red List Category unchanged
Comment on taxonomy
Oft als M. vesparium geschrieben, so auch in Roter Liste 1996 aufgeführt.
Further comments
Wie viele Trichiales ganz morsches und weißfaules Holz bevorzugend. Frisch mit auffällig rotem Capillitium. Die leeren, oft zu mehreren auf gemeinsamem Stiel stehenden Becher sind unter dem Namen "Wespennest" bekannt.
Source

Schnittler, M.; Kummer, V.; Kuhnt, A.; Krieglsteiner, L.; Flatau, L.; Müller, H. & Täglich, U. (2011): Rote Liste und Gesamtartenliste der Schleimpilze (Myxomycetes) Deutschlands. – In: Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 6: Pilze (Teil 2) – Flechten und Myxomyzeten. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (6): 125-234.