Detailseite

Scientific name
Staurastrum bloklandiae Coesel & Joosten 1996
Synonyms or name indicated in the previous Red List
Staurastrum caledonense Hub.-Pest. 1929
Group of organisms
Desmidiales
Red List Category
Data Deficient
Responsibility of Germany
General responsibility
Current population status
unknown
Long-term population trend
unknown
Short-term population trend
unknown
Previous Red List Category
Data Deficient
Change of category compared to previous Red List
Red List Category unchanged
Comment on taxonomy
Taxonomie nach Coesel & Joosten (1996).
Further comments
Wahrscheinlich ungefährdet und bisher übersehen; Staurastrum caledonense im Sinne der Erstbeschreibung wurde bisher nicht zweifelsfrei für Deutschland dokumentiert. Bei der Dokumentation durch Scharf (1985) handelt es sich nach Šťastný (2010) um Staurastrum bloklandiae. Staurastrum caledonense Huber-Pestalozzi 1929 ist aus dieser Liste auszuschließen.
Source

Kusber, W.-H. & Gutowski, A. (2018): Rote Liste und Gesamtartenliste der Zieralgen (Desmidiales) Deutschlands. – In: Metzing, D.; Hofbauer, N.; Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 7: Pflanzen. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (7): 711-778.