Säugetiere (Mammalia)

Deutschland gehört im EU-weiten Vergleich zu den fünf Ländern mit der größten Säugetier-Vielfalt. Nach der aktuellen Roten Liste gelten 107 Arten beziehungsweise Unterarten als in Deutschland etabliert, von ihnen werden 97 hinsichtlich ihrer möglichen Gefährdung bewertet. Die weiteren zehn nicht bewerteten Arten sind überwiegend gebietsfremd (Neozoen). Dazu zählt unter anderem der Waschbär, der ursprünglich aus Nordamerika stammt und Anfang des 20. Jahrhunderts durch den Menschen nach Deutschland gebracht wurde.

Zwischen Sympathie und Ablehnung

Keine Artengruppe erhält in der breiten Öffentlichkeit so viel Aufmerksamkeit wie die Säugetiere. So gelten Eichhörnchen oder Seehunde als uneingeschränkte Sympathieträger, während Wanderratten bei vielen Menschen für Abscheu sorgen. Wildschweine können Schäden in der Landwirtschaft verursachen, große pflanzenfressende Arten wie die Gämse oder der Rothirsch stehen in vielen Gebieten in direktem Konflikt mit forstwirtschaftlichen Zielen. Auch wenn es die verschiedensten Gründe für die Ablehnung gegenüber einigen Arten gibt, so haben alle von Natur aus bei uns vorkommenden Arten als Teile der Ökosysteme ihre Daseinsberechtigung.

Wie geht es den Säugetieren?

Etwa 41 % der bewerteten Säugetierarten sind bestandsgefährdet oder gelten nach der aktuellen Roten Liste bereits als ausgestorben. Innerhalb der Ordnung der Fledermäuse gibt es besonders viele bestandsgefährdete Arten. Knapp 10 % der Säugetierarten befinden sich auf der Vorwarnliste, nur 33 % gelten derzeit noch als ungefährdet. Ein geringer Prozentsatz von 9 % ist der Kategorie „extrem selten“ zugeordnet, dazu zählt beispielsweise der Steinbock. Für die restlichen Arten (6 %) ist die Datenlage unzureichend. Als Hauptgefährdungsursachen sind die intensive Land- und Forstwirtschaft zu nennen. Der Ausbau der Infrastruktur, wie beispielsweise von Verkehrswegen, zerschneidet Wanderrouten und trennt Teilbestände voneinander. Wichtige Lebensräume gehen zusätzlich durch die Bebauung von Flächen verloren. 

Aktuelle Rote Liste, Quellen

Meinig, H.; Boye, P.; Dähne, M.; Hutterer, R. & Lang, J. (2020): Rote Liste und Gesamtartenliste der Säugetiere (Mammalia) Deutschlands. – Naturschutz und Biologische Vielfalt 170 (2): 73 S.

 Rote Liste der Säugetiere Deutschlands 2020, Elektronische Veröffentlichung zum Download

Rote Liste-Daten zum Download

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Temple, H.J. & Terry, A. (2007): The Status and Distribution of European Mammals. – Luxemburg (Office for Official Publications of European Communities): vii + 48 S.

Gesamtartenliste

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name Gefährdungskategorie
V
Vulpes vulpes (Linné, 1758) Fuchs Ungefährdet
Vespertilio murinus Linné, 1758 Zweifarbfledermaus Daten unzureichend
U
Ursus arctos Linné, 1758 Braunbär Ausgestorben oder verschollen
T
Tursiops truncatus (Montagu, 1821) Großer Tümmler Ausgestorben oder verschollen
Tamiops cf. swinhoei (Milne-Edwards, 1874) Baumstreifenhörnchen Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
Tamias striatus (Linné, 1758) Streifen-Backenhörnchen Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
Talpa europaea Linné, 1758 Maulwurf Ungefährdet
S
Sus scrofa Linné, 1758 Wildschwein Ungefährdet
Spermophilus citellus (Linné, 1766) Europäisches Ziesel Ausgestorben oder verschollen
Sorex minutus Linné, 1766 Zwergspitzmaus Ungefährdet
Sorex coronatus Millet, 1828 Schabrackenspitzmaus Ungefährdet
Sorex araneus Linné, 1758 Waldspitzmaus Ungefährdet
Sorex alpinus Schinz, 1837 Alpenspitzmaus Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Sicista betulina (Pallas, 1779) Waldbirkenmaus Stark gefährdet
Sciurus vulgaris Linné, 1758 Eichhörnchen Ungefährdet
R
Rupicapra rupicapra (Linné, 1758) Gämse Vorwarnliste
Rhinolophus hipposideros (Bechstein, 1800) Kleine Hufeisennase Stark gefährdet
Rhinolophus ferrumequinum (Schreber, 1774) Große Hufeisennase Vom Aussterben bedroht
Rattus rattus (Linné, 1758) Hausratte Vom Aussterben bedroht
Rattus norvegicus (Berkenhout, 1769) Wanderratte Ungefährdet
P
Procyon lotor (Linné, 1758) Waschbär Nicht bewertet
Plecotus austriacus (J. Fischer, 1829) Graues Langohr Vom Aussterben bedroht
Plecotus auritus (Linné, 1758) Braunes Langohr Gefährdet
Pipistrellus pygmaeus (Leach, 1825) Mückenfledermaus Ungefährdet
Pipistrellus pipistrellus (Schreber, 1774) Zwergfledermaus Ungefährdet
Pipistrellus nathusii (Keyserling & Blasius, 1839) Rauhautfledermaus Ungefährdet
Pipistrellus kuhlii (Kuhl, 1817) Weißrandfledermaus Ungefährdet
Phocoena phocoena phocoena (Linné, 1758) Schweinswal Stark gefährdet
Phoca vitulina vitulina Linné, 1758 Seehund Gefährdung unbekannten Ausmaßes
O
Ovis orientalis Gmelin, 1774 Mufflon Nicht bewertet
Oryctolagus cuniculus (Linné, 1758) Wildkaninchen Vorwarnliste
Ondatra zibethicus (Linné, 1766) Bisam Nicht bewertet
N
Nyctereutes procyonoides (Gray, 1834) Marderhund Nicht bewertet
Nyctalus noctula noctula (Schreber, 1774) Großer Abendsegler Vorwarnliste
Nyctalus leisleri (Kuhl, 1817) Kleinabendsegler Daten unzureichend
Neovison vison (Schreber, 1777) Mink Nicht bewertet
Neomys fodiens (Pennant, 1771) Wasserspitzmaus Vorwarnliste
Neomys anomalus milleri Mottaz, 1907 Sumpfspitzmaus Stark gefährdet
M
Myotis nattereri nattereri (Kuhl, 1817) Fransenfledermaus Ungefährdet
Myotis mystacinus (Kuhl, 1817) Kleine Bartfledermaus Ungefährdet
Myotis myotis myotis (Borkhausen, 1797) Großes Mausohr Ungefährdet
Myotis emarginatus (E. Geoffroy, 1806) Wimperfledermaus Stark gefährdet
Myotis daubentonii (Kuhl, 1817) Wasserfledermaus Ungefährdet
Myotis dasycneme (Boie, 1825) Teichfledermaus Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Myotis brandtii (Eversmann, 1845) Große Bartfledermaus Ungefährdet
Myotis bechsteinii (Kuhl, 1817) Bechsteinfledermaus Stark gefährdet
Myotis alcathoe von Helversen & Heller, 2001 Nymphenfledermaus Vom Aussterben bedroht
Myodes glareolus (Schreber, 1780) Rötelmaus Ungefährdet
Myocastor coypus (Molina, 1782) Nutria Nicht bewertet
Mustela putorius Linné, 1758 Iltis Gefährdet
Mustela nivalis Linné, 1766 Mauswiesel Daten unzureichend
Mustela lutreola (Linné, 1761) Europäischer Nerz Ausgestorben oder verschollen
Mustela eversmanii Lesson, 1827 Steppeniltis Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
Mustela erminea Linné, 1758 Hermelin Daten unzureichend
Muscardinus avellanarius (Linné, 1758) Haselmaus Vorwarnliste
Mus musculus Linné, 1758 Östliche Hausmaus Ungefährdet
Mus domesticus helgolandicus Zimmermann, 1953 Helgoländer Hausmaus Extrem selten
Mus domesticus domesticus E. Schwarz & H.K. Schwarz, 1943 Westliche Hausmaus Ungefährdet
Miniopterus schreibersii (Kuhl, 1817) Langflügelfledermaus Ausgestorben oder verschollen
Microtus subterraneus (De Selys-Longchamps, 1836) Kleinwühlmaus Daten unzureichend
Microtus liechtensteini bavaricus (König, 1962) Bayerische Kleinwühlmaus Ausgestorben oder verschollen
Microtus arvalis (Pallas, 1778) Feldmaus Ungefährdet
Microtus agrestis (Linné, 1761) Erdmaus Ungefährdet
Micromys minutus (Pallas, 1771) Zwergmaus Vorwarnliste
Meles meles (Linné, 1758) Dachs Ungefährdet
Megaptera novaeangliae (Borowski, 1781) Buckelwal Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
Martes martes (Linné, 1758) Baummarder Vorwarnliste
Martes foina (Erxleben, 1777) Steinmarder Ungefährdet
Marmota marmota (Linné, 1758) Alpenmurmeltier Ungefährdet
L
Lynx lynx (Linné, 1758) Luchs Vom Aussterben bedroht
Lutra lutra (Linné, 1758) Fischotter Gefährdet
Lepus timidus Linné, 1758 Schneehase Extrem selten
Lepus europaeus Pallas, 1778 Feldhase Gefährdet
Lagenorhynchus albirostris Gray, 1846 Weißschnauzendelfin Extrem selten
Lagenorhynchus acutus (Gray, 1828) Weißseitendelfin Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
H
Hypsugo savii (Bonaparte, 1837) Alpenfledermaus Extrem selten
Homo sapiens Linné, 1758 Mensch Nicht bewertet
Halichoerus grypus grypus (Fabricius, 1791) Baltische Kegelrobbe Stark gefährdet
Halichoerus grypus atlanticus Nehring, 1886 Atlantische Kegelrobbe Gefährdet
G
Glis glis (Linné, 1766) Siebenschläfer Ungefährdet
F
Felis silvestris silvestris Schreber, 1777 Wildkatze Gefährdet
Felis catus Linné, 1758 Hauskatze Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
E
Eutamias sibiricus (Laxmann, 1769) Sibirisches Streifenhörnchen Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
Erinaceus roumanicus Barrett-Hamilton, 1900 Ostigel Ausgestorben oder verschollen
Erinaceus europaeus Linné, 1758 Westigel Vorwarnliste
Equus ferus Boddaert, 1785 Wildpferd Ausgestorben oder verschollen
Eptesicus serotinus (Schreber, 1774) Breitflügelfledermaus Gefährdet
Eptesicus nilssonii (Keyserling & Blasius, 1839) Nordfledermaus Gefährdet
Eliomys quercinus (Linné, 1766) Gartenschläfer Stark gefährdet
D
Dryomys nitedula (Pallas, 1778) Baumschläfer Extrem selten
Delphinus delphis Linné, 1758 Gewöhnlicher Delfin Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
Dama dama (Linné, 1758) Damhirsch Nicht bewertet
C
Crocidura suaveolens (Pallas, 1811) Gartenspitzmaus Gefährdet
Crocidura russula (Hermann, 1780) Hausspitzmaus Ungefährdet
Crocidura leucodon (Hermann, 1780) Feldspitzmaus Vorwarnliste
Cricetus cricetus (Linné, 1758) Feldhamster Vom Aussterben bedroht
Chionomys nivalis (Martins, 1842) Schneemaus Extrem selten
Cervus nippon Temminck, 1838 Sikahirsch Nicht bewertet
Cervus elaphus Linné, 1758 Rothirsch Ungefährdet
Castor fiber Linné, 1758 Europäischer Biber Vorwarnliste
Castor canadensis Kuhl, 1820 Kanadischer Biber Nicht bewertet
Capreolus capreolus (Linné, 1758) Reh Ungefährdet
Capra ibex Linné, 1758 Steinbock Extrem selten
Canis lupus Linné, 1758 Wolf Gefährdet
Canis aureus Linné, 1758 Goldschakal Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
B
Bos primigenius Bojanus, 1827 Auerochse Ausgestorben oder verschollen
Bison bonasus (Linné, 1758) Wisent Ausgestorben oder verschollen
Barbastella barbastellus barbastellus (Schreber, 1774) Mopsfledermaus Stark gefährdet
Balaenoptera physalus (Linné, 1758) Finnwal Nicht etabliert (keine Rote-Liste-Kategorie)
Balaenoptera acutorostrata Lacépède, 1804 Zwergwal Vom Aussterben bedroht
A
Arvicola amphibius (Linné, 1758) Ostschermaus Ungefährdet
Apodemus sylvaticus (Linné, 1758) Waldmaus Ungefährdet
Apodemus flavicollis (Melchior, 1834) Gelbhalsmaus Ungefährdet
Apodemus alpicola Heinrich, 1952 Alpenwaldmaus Extrem selten
Apodemus agrarius (Pallas, 1771) Brandmaus Daten unzureichend
Alexandromys oeconomus (Pallas, 1776) Sumpfmaus Stark gefährdet
Alces alces (Linné, 1758) Elch Extrem selten