Gnitzen (Diptera: Ceratopogonidae)

Gnitzen sind kleine, meist unscheinbar gefärbte Mücken mit stark hoch gewölbtem Rücken. Innerhalb der Ordnung der Zweiflügler (Diptera) sind die Gnitzen bislang vergleichsweise wenig erforscht. Die aktuelle Gesamtartenliste Deutschlands umfasst 198 Arten. Vom Menschen eingeschleppte Gnitzen sind in Deutschlands derzeit nicht bekannt.

Reinigungskraft für Gewässer

Die Larven der Gnitzen besiedeln eine Vielzahl unterschiedlicher aquatischer und terrestrischer Lebensräume. Insbesondere naturnahe Feuchtbiotope wie Moore, Quellsümpfe, Flussauen, Bäche, Tümpel und Teiche werden in hoher Zahl besiedelt. Dort leisten die Gnitzen-Larven einen wichtigen Beitrag zur „Selbstreinigungskraft“ der Gewässer, indem sie organische Substanzen, wie totes Tier- und Pflanzenmaterial, fressen und somit abbauen.

Blutsaugende Weibchen

Während sich männliche Gnitzen überwiegend von Nektar und Pollen ernähren (so genannte Saftsauger), saugen die Weibchen häufig Körpersäfte anderer wirbelloser Tiere wie Schnaken, Zuckmücken, Schmetterlingen, Libellen, o.ä. Einige Arten saugen auch das Blut von Säugetieren und Vögeln, da sie diese energiereiche Nahrung zur Entwicklung ihrer Eier benötigen.

Wie geht es den Gnitzen?

Etwa 18 % der 190 bewerteten Gnitzenarten sind aktuell bestandsgefährdet oder gelten bereits als ausgestorben. Weitere 5 % stehen auf der Vorwarnliste. Die Mehrheit von 59 % ist in Deutschland derzeit noch als ungefährdet eingestuft. Den übrigen Arten (18 %) kann aufgrund ungenügender Datenlage keine Kategorie zugewiesen werden. Da viele Gnitzenarten in oder an Gewässern leben, liegen die Hauptursachen der Gefährdung in der organischen Belastung sowie der menschlichen Nutzung der Oberflächengewässer, z.B. zur Trinkwassergewinnung.

Aktuelle Rote Liste

Havelka, P. (2016): Rote Liste und Gesamtartenliste der Gnitzen (Diptera: Ceratopogonidae) Deutschlands. – In: Gruttke, H., Balzer, S., Binot-Hafke, M., Haupt, H., Hofbauer, N., Ludwig, G., Matzke-Hajek, G. & Ries, M. (Bearb.): Rote Liste der gefährdeten Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 4: Wirbellose Tiere (Teil 2). – Bonn (Bundesamt für Naturschutz). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (4): 33–66.

Alle Rote-Liste-Daten stehen zum Download zur Verfügung.

Gesamtartenliste

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name Gefährdungskategorie
S
Stilobezzia ochracea (Winnertz, 1852) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Stilobezzia lutacea Edwards, 1926 Kein etablierter Nachweis
Stilobezzia gracilis (Haliday, 1833) Ungefährdet
Stilobezzia fuscidorsum Kieffer, 1921 Ausgestorben oder verschollen
Stilobezzia flavirostris (Winnertz, 1852) Daten unzureichend
Stilobezzia cereola Clastrier, 1963 Kein etablierter Nachweis
Sphaeromias pictus (Meigen, 1818) Vorwarnliste
Sphaeromias fasciatus (Meigen, 1804) Ungefährdet
Serromyia subinermis Kieffer, 1919 Ungefährdet
Serromyia scirpi Kieffer, 1901 Kein etablierter Nachweis
Serromyia rufitarsis (Meigen, 1818) Ungefährdet
Serromyia morio (Fabricius, 1775) Vorwarnliste
Serromyia ledicola Kieffer, 1925 Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Serromyia femorata (Meigen, 1804) Ungefährdet
Serromyia atra (Meigen, 1818) Vorwarnliste
Schizohelea leucopeza (Meigen, 1804) Ungefährdet
P
Probezzia seminigra (Panzer, 1798) Ungefährdet
Probezzia concinna (Meigen, 1818) Daten unzureichend
Phaenobezzia rubiginosa (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Palpomyia zernyi Goetghebuer, 1934 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia variipilus Kieffer, 1924 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia vallouisensis Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia tinctipennis Kieffer, 1919 Gefährdet
Palpomyia tibialis (Meigen, 1818) Ungefährdet
Palpomyia terrea (Meigen, 1818) Ungefährdet
Palpomyia succincta (Meigen, 1818) Daten unzureichend
Palpomyia spinipes (Meigen in Panzer, 1806) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Palpomyia serripes (Meigen, 1818) Ungefährdet
Palpomyia semiermis Goetghebuer, 1914 Ausgestorben oder verschollen
Palpomyia rufipes (Meigen, 1818) Daten unzureichend
Palpomyia rietscheli Havelka, 1997 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia remmi Havelka, 1974 Ungefährdet
Palpomyia raignieri Goetghebuer, 1920 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia quadrispinosa Goetghebuer, 1920 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia puberula Remm, 1976 Ungefährdet
Palpomyia praeusta (Loew, 1869) Ungefährdet
Palpomyia polyacantha Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia panacantha Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia obscurella Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia nigripes (Meigen, 1830) Ungefährdet
Palpomyia nigripecta Kieffer, 1919 Ausgestorben oder verschollen
Palpomyia nigrina Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia magnispinosa Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia macracantha Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia luteifemorata Edwards, 1926 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia lineata (Meigen, 1804) Ungefährdet
Palpomyia korni Havelka, 1980 Daten unzureichend
Palpomyia grossipes Goetghebuer, 1920 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia flavipes (Meigen, 1804) Ungefährdet
Palpomyia distincta (Haliday, 1833) Ungefährdet
Palpomyia brachialis (Haliday, 1833) Ungefährdet
Palpomyia aterrima Goetghebuer, 1921 Kein etablierter Nachweis
Palpomyia armipes (Meigen, 1838) Gefährdet
N
Nilobezzia posticata (Zetterstedt, 1850) Kein etablierter Nachweis
Neurohelea luteitarsis (Waltl, 1837) Ausgestorben oder verschollen
M
Monohelea lampropeza Remm, 1967 Kein etablierter Nachweis
Monohelea incerta Clastrier, 1963 Kein etablierter Nachweis
Monohelea estonica Remm, 1965 Kein etablierter Nachweis
Mallochohelea vernalis Remm, 1965 Kein etablierter Nachweis
Mallochohelea setigera (Loew, 1864) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Mallochohelea remota (Kieffer, 1919) Kein etablierter Nachweis
Mallochohelea nitida (Macquart, 1826) Ungefährdet
Mallochohelea munda (Loew, 1864) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Mallochohelea inermis (Kieffer, 1909) Ungefährdet
Mallochohelea alpina (Clastrier, 1962) Kein etablierter Nachweis
Macropeza albitarsis Meigen, 1818 Daten unzureichend
K
Kolenohelea calcarata (Goetghebuer, 1920) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
I
Isohelea sociabilis (Goetghebuer, 1920) Ungefährdet
Isohelea perpusillus (Edwards, 1921) Ungefährdet
Isohelea alpinus (Clastrier, 1961) Ungefährdet
F
Forcipomyia velox (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Forcipomyia ussurica Remm, 1971 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia trilineata Goetghebuer, 1934 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia tonnoiri (Goetghebuer, 1920) Ungefährdet
Forcipomyia titillans (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Forcipomyia tenuisquama Kieffer, 1924 Ungefährdet
Forcipomyia tenuis (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Forcipomyia suberis Clastrier, 1956 Daten unzureichend
Forcipomyia sphagnophila Kieffer, 1925 Vorwarnliste
Forcipomyia sibirica (Buyanova, 1962) Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia scapularis Goetghebuer, 1932 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia sanguinolenta Kieffer, 1925 Daten unzureichend
Forcipomyia sahariensis Kieffer, 1923 Daten unzureichend
Forcipomyia rugosa Chan & Le Roux, 1970 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia resinicola Kieffer, 1901 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia regula (Winnertz, 1852) Daten unzureichend
Forcipomyia radicicola Edwards, 1924 Ungefährdet
Forcipomyia pulchrithorax Edwards in Saunders, 1924 Daten unzureichend
Forcipomyia psilonota Kieffer, 1911 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia pontica Remm in Remm & Zhogolev, 1968 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia phlebotomoides Bangerter, 1933 Daten unzureichend
Forcipomyia perflavida Remm, 1971 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia palustris (Meigen, 1804) Vorwarnliste
Forcipomyia paludis (Macfie, 1936) Ungefährdet
Forcipomyia pallida (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Forcipomyia nigrans Remm, 1962 Ungefährdet
Forcipomyia nigra (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Forcipomyia myrmecophila (Egger, 1863) Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia murina (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Forcipomyia monilicornis (Coquillett, 1905) Ungefährdet
Forcipomyia manchuriensis Tokunaga, 1941 Daten unzureichend
Forcipomyia litoraurea (Ingram & Macfie, 1924) Ungefährdet
Forcipomyia lepida (Winnertz, 1852) Daten unzureichend
Forcipomyia knockensis Goetghebuer, 1938 Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Forcipomyia kaltenbachi (Winnertz, 1852) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Forcipomyia hygrophila Kieffer, 1925 Daten unzureichend
Forcipomyia guilleaumei Goetghebuer, 1935 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia glauca Macfie, 1934 Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Forcipomyia fuliginosa (Meigen, 1818) Ungefährdet
Forcipomyia frutetorum (Winnertz, 1852) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Forcipomyia formicaria Kieffer in Kieffer & Thienemann, 1908 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia eques (Johannsen, 1908) Ungefährdet
Forcipomyia dichromata Remm in Remm & Zhogolev, 1968 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia crassipes (Winnertz, 1852) Daten unzureichend
Forcipomyia costata (Zetterstedt, 1838) Daten unzureichend
Forcipomyia corticis Kieffer, 1911 Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Forcipomyia ciliata (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Forcipomyia brevipennis (Macquart, 1826) Ungefährdet
Forcipomyia brevipedicillata (Kieffer, 1901) Ungefährdet
Forcipomyia braueri (Wasman, 1893) Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia borealis Remm, 1966 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia bitensis Kieffer, 1924 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia biskraensis Kieffer, 1923 Kein etablierter Nachweis
Forcipomyia bipunctata (Linnaeus, 1767) Ungefährdet
Forcipomyia aquatica Kieffer, 1922 Ungefährdet
Forcipomyia apricans (Kieffer, 1919) Ungefährdet
Forcipomyia altaica Remm, 1972 Daten unzureichend
Forcipomyia allocera Rieth, 1915 Ausgestorben oder verschollen
Forcipomyia alacris (Winnertz, 1852) Vorwarnliste
Forcipomyia acidicola (Tokunaga, 1937) Daten unzureichend
D
Dasyhelea turficola Kieffer, 1925 Ungefährdet
Dasyhelea turanicola Remm & Nazarmukhamedov, 1969 Ungefährdet
Dasyhelea tessicola Remm, 1972 Ungefährdet
Dasyhelea stellata Remm in Remm & Zhogolev, 1968 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea similaris Remm, 1972 Ungefährdet
Dasyhelea sericata (Winnertz, 1852) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Dasyhelea punctiventris Goetghebuer, 1940 Ungefährdet
Dasyhelea polita Edwards, 1921 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea paludicola Kieffer, 1925 Daten unzureichend
Dasyhelea pallidiventris (Goetghebuer, 1931) Ungefährdet
Dasyhelea notata Goetghebuer, 1920 Vorwarnliste
Dasyhelea modesta (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Dasyhelea malleola Remm, 1962 Ungefährdet
Dasyhelea lucida Remm in Remm & Zhogolev, 1968 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea littoralis Goetghebuer, 1934 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea leptocladus Remm, 1967 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea inclusa Kieffer, 1918 Ausgestorben oder verschollen
Dasyhelea holosericea (Meigen, 1804) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Dasyhelea franzella Goetghebuer, 1950 Ungefährdet
Dasyhelea flavoscutellata (Zetterstedt, 1850) Ungefährdet
Dasyhelea flaviventris (Goetghebuer, 1910) Ungefährdet
Dasyhelea flavifrons (Guérin-Méneville, 1833) Ungefährdet
Dasyhelea europaea Remm, 1962 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea erici Havelka, 1978 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea diplosis Kieffer, 1914 Gefährdet
Dasyhelea dieuzeidei (Vaillant, 1957) Ungefährdet
Dasyhelea dampfi Kieffer, 1925 Ungefährdet
Dasyhelea coarctata Kieffer, 1914 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea calycata Remm, 1972 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea biunguis Kieffer, 1925 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea bilobata Kieffer, 1915 Ungefährdet
Dasyhelea bilineata Goetghebuer, 1920 Ungefährdet
Dasyhelea bifida Zilahi-Sebess, 1936 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea bicrenata Kieffer, 1923 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea baltica Remm, 1966 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea auli Remm, 1962 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea albuverrucosa Remm, 1967 Kein etablierter Nachweis
Dasyhelea aithalodes Remm, 1971 Daten unzureichend
Dasyhelea abhazica Remm, 1967 Kein etablierter Nachweis
C
Culicoides vexans (Staeger, 1839) Ungefährdet
Culicoides truncorum Edwards in Edwards et al., 1939 Ungefährdet
Culicoides tauricus Gutsevich, 1959 Ungefährdet
Culicoides subfasciipennis Kieffer, 1919 Ungefährdet
Culicoides stigma (Meigen, 1818) Ungefährdet
Culicoides sphagnumensis Williams, 1955 Kein etablierter Nachweis
Culicoides slovacus Országh, 1969 Kein etablierter Nachweis
Culicoides simulator Edwards, 1939 Kein etablierter Nachweis
Culicoides semimaculatus Clastrier, 1958 Daten unzureichend
Culicoides segnis Campbell & Pelham-Clinton, 1960 Ungefährdet
Culicoides scoticus Downes & Kettle, 1952 Nicht bewertet
Culicoides salinarius Kieffer, 1914 Ungefährdet
Culicoides saevus Kieffer, 1922 Kein etablierter Nachweis
Culicoides riethi Kieffer, 1914 Ungefährdet
Culicoides reconditus Campbell & Pelham-Clinton, 1960 Ungefährdet
Culicoides punctatus (Meigen, 1804) Nicht bewertet
Culicoides pumilus (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Culicoides pulicaris (Linnaeus, 1758) Nicht bewertet
Culicoides pseudoheliophilus Callot & Kremer, 1961 Ungefährdet
Culicoides poperinghensis Goetghebuer, 1953 Ungefährdet
Culicoides pictipennis (Staeger, 1839) Ungefährdet
Culicoides parroti Kieffer, 1922 Kein etablierter Nachweis
Culicoides pallidicornis Kieffer, 1919 Ungefährdet
Culicoides obsoletus (Meigen, 1818) Nicht bewertet
Culicoides nubeculosus (Meigen, 1830) Ungefährdet
Culicoides newsteadi Austen, 1921 Nicht bewertet
Culicoides maritimus Kieffer, 1924 Daten unzureichend
Culicoides manchuriensis Tokunaga, 1941 Ungefährdet
Culicoides longicollis Glukhova, 1971 Kein etablierter Nachweis
Culicoides kibunensis Tokunaga, 1937 Ungefährdet
Culicoides jurensis Callot, Kremer & Deduit, 1962 Ungefährdet
Culicoides impunctatus Goetghebuer, 1920 Ungefährdet
Culicoides helveticus Callot, Kremer & Deduit, 1962 Kein etablierter Nachweis
Culicoides heliophilus Edwards, 1921 Daten unzureichend
Culicoides grisescens Edwards, 1939 Kein etablierter Nachweis
Culicoides furcillatus Callot, Kremer & Paradis, 1962 Ungefährdet
Culicoides festivipennis Kieffer, 1914 Ungefährdet
Culicoides fascipennis (Staeger, 1839) Ungefährdet
Culicoides fagineus Edwards, 1939 Kein etablierter Nachweis
Culicoides duddingstoni Kettle & Lawson, 1955 Ungefährdet
Culicoides dewulfi Goetghebuer, 1936 Nicht bewertet
Culicoides deltus Edwards in Edwards et al., 1939 Ungefährdet
Culicoides comosioculatus Tokunaga, 1956 Daten unzureichend
Culicoides clintoni Boorman, 1984 Kein etablierter Nachweis
Culicoides clastrieri Callot, Kremer & Deduit, 1962 Daten unzureichend
Culicoides circumscriptus Kieffer, 1918 Ungefährdet
Culicoides chiopterus (Meigen, 1830) Nicht bewertet
Culicoides cataneii Clastrier, 1957 Kein etablierter Nachweis
Culicoides cameroni Campbell & Pelham-Clinton, 1960 Ungefährdet
Culicoides brunnicans Edwards, 1939 Kein etablierter Nachweis
Culicoides albicans (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Culicoides alazanicus Dzhafarov, 1961 Kein etablierter Nachweis
Culicoides achrayi Kettle & Lawson, 1955 Nicht bewertet
Culicoides abchazicus Dzhafarov, 1964 Kein etablierter Nachweis
Clinohelea unimaculata (Macquart, 1826) Ungefährdet
Ceratopogon vaillanti (Mayer, 1955) Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon turkestanicus Remm, 1974 Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon thienemanni (Mayer, 1940) Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon silecis Szadziewski, 1990 Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon niveipennis Meigen, 1818 Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Ceratopogon nitidulus (Edwards, 1921) Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon magnipalpis Clastrier, 1961 Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon magniforceps (Kieffer, 1925) Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon lacteipennis Zetterstedt, 1838 Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon grandiforceps (Kieffer, 1913) Ungefährdet
Ceratopogon defectus Meunier, 1904 Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon crassinervis (Goetghebuer, 1920) Kein etablierter Nachweis
Ceratopogon communis Meigen, 1804 Daten unzureichend
Ceratoculicoides tontoeguri (Havelka, 1980) Gefährdet
Ceratoculicoides moravicus Knoz, 1987 Ungefährdet
B
Brachypogon vitiosus (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Brachypogon nieves (Havelka, 1976) Vorwarnliste
Bezzia xanthogaster (Kieffer, 1919) Kein etablierter Nachweis
Bezzia winnertziana Kieffer, 1919 Ungefährdet
Bezzia taeniata (Haliday in Walker, 1856) Kein etablierter Nachweis
Bezzia solstitialis (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Bezzia signata (Meigen, 1804) Vorwarnliste
Bezzia rufifascies Goetghebuer, 1932 Daten unzureichend
Bezzia pygmaea Goethgebuer, 1920 Kein etablierter Nachweis
Bezzia palustris Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Bezzia ornata (Meigen, 1830) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Bezzia nodisipes Kieffer, 1924 Kein etablierter Nachweis
Bezzia nobilis (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Bezzia nigritula (Zetterstedt, 1838) Kein etablierter Nachweis
Bezzia nigrita Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Bezzia multiannulata (Strobl, 1905) Kein etablierter Nachweis
Bezzia leucogaster (Zetterstedt, 1850) Ungefährdet
Bezzia kiefferiana Goetghebuer, 1934 Daten unzureichend
Bezzia kazlauskasi Remm, 1966 Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Bezzia gracilipes (Winnertz, 1852) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Bezzia gandavensis Goetghebuer, 1935 Kein etablierter Nachweis
Bezzia fuscifemoris Remm, 1971 Kein etablierter Nachweis
Bezzia fuliginata Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Bezzia flavicornis (Staeger, 1839) Daten unzureichend
Bezzia fenestrata Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Bezzia fascispinosa Clastrier, 1962 Kein etablierter Nachweis
Bezzia exigua Goetghebuer, 1935 Kein etablierter Nachweis
Bezzia elongata Zilahi-Sebess, 1940 Kein etablierter Nachweis
Bezzia coracina (Zetterstedt, 1850) Ungefährdet
Bezzia calceata (Walker, 1856) Daten unzureichend
Bezzia bohemica Kieffer, 1919 Kein etablierter Nachweis
Bezzia bicolor (Meigen, 1804) Ungefährdet
Bezzia annulipes (Meigen, 1830) Ungefährdet
Bezzia albicornis (Meigen, 1818) Ausgestorben oder verschollen
Bezzia affinis (Staeger, 1839) Kein etablierter Nachweis
A
Atrichopogon winnertzi Goetghebuer, 1922 Ungefährdet
Atrichopogon unilineatus Remm, 1967 Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon thienemanni Kieffer, 1921 Ausgestorben oder verschollen
Atrichopogon speculiger Nielsen, 1951 Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon setosipennis (Kieffer, 1911) Ungefährdet
Atrichopogon rostratus (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Atrichopogon psilopterus Kieffer, 1919 Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon pollinivorus Downes, 1955 Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon pavidus (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Atrichopogon paulus Remm, 1961 Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon oedemerarum Storå, 1939 Daten unzureichend
Atrichopogon muelleri (Müller, 1905) Ausgestorben oder verschollen
Atrichopogon miripalpis Kieffer, 1924 Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon minutus (Meigen, 1830) Ungefährdet
Atrichopogon lucorum (Meigen, 1818) Ungefährdet
Atrichopogon longiserrus (Kieffer, 1921) Ausgestorben oder verschollen
Atrichopogon longicalcar Remm, 1961 Ungefährdet
Atrichopogon infuscus Goethgebuer, 1929 Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon hirtidorsum Remm, 1961 Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Atrichopogon griseolus Zetterstedt, 1855 Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon fuscus (Meigen, 1804) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Atrichopogon fusculus (Coquillett, 1901) Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon forcipatus (Winnertz, 1852) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Atrichopogon flavolineatus (Strobl, 1880) Ungefährdet
Atrichopogon brunnipes (Meigen, 1804) Ungefährdet
Atrichopogon avastensis Remm, 1959 Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon atribarbus Kieffer, 1922 Daten unzureichend
Atrichopogon appendiculatus (Goetghebuer, 1920) Kein etablierter Nachweis
Atrichopogon albiscapulus Kieffer, 1918 Daten unzureichend
Atrichopogon aethiops (Goetghebuer, 1920) Gefährdung unbekannten Ausmaßes
Alluaudomyia splendida (Winnertz, 1852) Ungefährdet
Alluaudomyia siebenschwabi Havelka, 1982 Kein etablierter Nachweis
Alluaudomyia riparia Clastrier, 1978 Ungefährdet
Alluaudomyia quadripunctata (Goetghebuer, 1934) Kein etablierter Nachweis
Alluaudomyia needhami Thomsen, 1935 Ungefährdet
Alluaudomyia meridiana Clastrier, 1978 Kein etablierter Nachweis
Alluaudomyia limosa Clastrier, 1961 Kein etablierter Nachweis
Alluaudomyia hygropetrica Vaillant, 1954 Kein etablierter Nachweis
Alluaudomyia bertrandi Harant & Cellier, 1949 Kein etablierter Nachweis
Alluaudomyia altlocei Delécolle & Rieb, 1989 Kein etablierter Nachweis
Allohelea tessellata (Zetterstedt, 1850) Ungefährdet